FAQ | Nr.1 Liftbauer Schweiz | Nibav Lifts

Nibav-Vakuumaufzüge werden von den am häufigsten vorkommenden Ressourcen der Welt angetrieben … LUFT! Nibav-Aufzüge stellen die Aufzüge für Privathaushalte vor und sind heute die begehrtesten Aufzugsmodelle weltweit.

FAQ

Die Wartung eines Homelifts hängt von der Art des Aufzugs ab. Herkömmliche Aufzüge erfordern regelmäßige Ölwechsel und erfordern daher regelmäßige Wartungskontrollen. NIBAV-Aufzüge nutzen luftbetriebene Technologie, die weder Öl noch Fett benötigt, wodurch der Wartungsaufwand erheblich reduziert wird.

Die durchschnittliche Lebensdauer eines Hausaufzugs beträgt 30 Jahre.

Die Aufzüge von Nibav benötigen ca. 1 meter Platz. Die Platzierung dieser Aufzüge kann erhebliche Vorteile mit sich bringen und macht sie zu einer wertvollen Ergänzung für ein Haus oder Gebäude.
Homelifts müssen bestimmte Sicherheitsstandards einhalten, die die Echtheit ihrer Marke und ihres Designs bestätigen. NIBAV Homelifts sind mit dem Qualitätsmanagementsystem (QMS) nach ISO 9001:2015 vom TÜV SUD zertifiziert und damit einer der sichersten Aufzüge auf dem Markt.
Ja, Aufzüge können sowohl in neu gebauten als auch in bestehenden Häusern installiert werden.
NIBAV-Aufzüge bieten eine ganze Reihe von Ausstattungsmerkmalen wie Farben, Innenausstattung usw.
Die Kosten für einen Privataufzug in der Schweiz können je nach Aufzugstyp, Größe, Ausstattung, Anpassung und Installationsanforderungen stark variieren. Die Kosten für Nibav Home Lifts beginnen bei CHF 38.000.

Unsere Globale Präsenz

Kontaktieren Sie uns